Am 20. März fand die Aktion Blicki blickt´s für alle Klassen der Albrecht-Berblinger-Grundschule statt. Blicki blickt´s ist eine Verkehrsinitiative des Blicki e.V., welche die Schülerinnen und Schüler über die Sicherheit im Straßenverkehr informieren möchte.

Das Blicki-Team hat an unserer Schule vier verschiedene Stationen aufgebaut, unter anderem brachten sie sogar einen LKW mit. Die Schülerinnen und Schüler durften selbst auf den Fahrersitz sitzen und konnten so erfahren, was ein LKW-Fahrer in den Spiegeln sehen kann. Besonders interessant war auch wie plötzlich eine ganze Klasse im toten Winkel verschwinden kann. An anderen Stationen testeten die Kinder ihre Reaktionsfähigkeit oder erfuhren aktiv durch Schätz- und Laufspiele wie lange Autos und LKW bei einer Vollbremsung brauchen bis sie tatsächlich zum Stehen kommen. In einer letzten Station konnten die Klassen in einem Quiz testen, was sie gelernt hatten. Eine besondere Überraschung war das Maskottchen Blicki, welches die Kinder nach der letzten Station erwartete.
Die Schülerinnen und Schüler nahmen mit Begeisterung an den unterschiedlichen Stationen teil und waren stolz auf ihre Urkunden.
(vgl. Homepage: www.blicki-blickts.de)